Blaulicht Niedersachsen: POL-GÖ: (190/2021) Dacia Duster bei Unfallflucht in Dransfeld beschädigt

Polizeiabzeichen und Einsatzwagen

Göttingen (ddna)

Dransfeld, Bahnhofstraße

Dienstag, 25. Mai 2021, in der Zeit zwischen 9:30 und 10:15 Uhr

DRANSFELD (mb) – Vermutlich beim Ein – oder Ausparken hatte ein Fahrer letzte Woche Dienstag (25. Mai 2021) in der Dransfelder Bahnhofstraße einen braunen Dacia Duster beschädigt und ist geflüchtet. Der Wagen stand auf einem Parkstreifen gegenüber der Hausnummer 1. Die in Frage kommende Tatzeit liegt zwischen 9:30 und 10:15 Uhr.

Der Dacia wurde bei der Kollision an der vorderen linken Fahrzeugseite beschädigt. Ersten Schätzungen zufolge beläuft sich der entstandene Sachden auf rund 1.000 Euro.

An dem beschädigten Pkw wurde von den eingesetzten Beamten roter Farbaufrieb festgestellt. Von dem Verursacher fehlt jedoch jede Spur.

Augenzeugen, die Hinweise auf den Unfallverursacher geben können, werden gebeten, sich unter Telefon 05502-999 79-0 bei der Polizei in Dransfeld zu melden.

Quelle: Polizeiinspektion Göttingen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)