Blaulicht Niedersachsen: Autofahrer verstirbt nach Unfall

Polizeiabzeichen und Einsatzwagen

Celle (ddna)

Ein 77 Jahre alter Fahrer befuhr heute Mittag die Bundesstraße 214 von Hambühren in Richtung Celle, als er nach links von der Fahrbahn abkam und frontal gegen einen Baum fuhr. Zeugen hatten zuvor beobachtet, dass der Fahrer ungebremst über die Gegenfahrbahn auf den linken Grünstreifen geraten und gerade auf den Baum zugefahren war. Ersthelfer befreiten den Mann aus Hambühren aus dem PKW und begannen mit der Reanimation. Ein Rettungswagen brachte den Verletzten ins Krankenhaus, wo er verstarb. Nach derzeitigen Erkenntnissen dürfte ein akutes gesundheitliches Problem während der Fahrt ursächlich sein.

Quelle: Polizeiinspektion Celle, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)