Blaulicht Niedersachsen: Entwendeten Transporter in Brand gesetzt

Zwei Polizisten

Northeim (ddna)

Hardegsen, Am Rothenberg, Montag, 31. Mai 2021, 12 Uhr bis Dienstag, 1. Juni 2021, 9:45 Uhr

HARDEGSEN (Mü) – Im oben genannten Zeitraum wurde ein Fahrzeug in Brand gesetzt.

Ein Unbekannter setzte einen zuvor in Göttingen stahlen Transporter VW auf unbekannte Weise in einem Waldstück bei Hardegsen in Brand. Der Vorfall wurde erst bekannt, als das Fahrzeug bereits bis zur Karosserie heruntergebrannt war. Der Brand breitete sich nicht aus und beschränkte sich auf das Fahrzeug. Der Gesamtschaden beträgt etwa 15.000 Euro.

Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben, wenden sich bitte an die Polizei Northeim unter Telefon 05551-70050.

Quelle: Polizeiinspektion Northeim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion