Blaulicht Niedersachsen: Schulbus und Auto stoßen in Drochtersen zusammen – Polizei sucht Unfallzeugen

Polizeiauto auf der Straße

Stade (ddna)

Am gestrigen Dienstag kam es gegen 12:50 h in Drochtersen in der Werkstraße zu einem Verkehrsunfall für den die Polizei jetzt Augenzeugen sucht.

Ein 57-jähriger Opel – Fahrer aus Drochtersen wollte zu der Zeit aus der Werkstraße kommend in die Gauensieker Straße einbiegen. Hinter ihm fuhr ein 66-jähriger Fahrer aus Stade mit seinem Schulbus der KVG.

Nun gehen die Angaben zum Unfallhergang auseinander. Der Opelfahrer berichtete, dass der KVG – Bus auf sein Fahrzeug aufgefahren war, der Busfahrer dagegen gab an, dass der Opelfahrer beim Zurücksetzen rückwärts gegen den Bus gefahren sei.

Zur Aufklärung des Unfallhergangs ist die Polizei nun auf die Hilfe von Augenzeugen angewiesen, die zur Unfallzeit ebenfalls dort abgebogen sind oder die den Unfall beobachtet haben.

Diese werden gebeten, sich unter 04143-912340 bei der Polizeiwache Drochtersen zu melden.

Quelle: Polizeiinspektion Stade, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)