Blaulicht Niedersachsen: Hecke in Brand geraten

Einsatz mit Fahrzeugen

Werlte (ddna)

Am Mittwochmittag mussten Polizei und Feuerwehr zu einem Einsatz in die Straße Auf dem Langenhain in Werlte ausrücken. Ein Mann hatte beim Abflämmen von Unkraut eine Hecke in Brand gesetzt. Die Hecke brannte dabei fast vollständig ab. Personen wurden nicht verletzt. Die Feuerwehr aus Werlte war mit drei Fahrzeugen und 14 Einsatzkräften vor Ort.

Quelle: Polizeiinspektion Emslandfschaft Bentheim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion
Letzte Artikel von Blaulicht Redaktion (Alle anzeigen)