Blaulicht BW: Kleines Motorradfahrer rutscht in Pkw

Polizeiweste

Freiburg (ddna)

Vorgestern Mittag (2. Juni 2021) befuhr ein Motorradfahrer die Landstraße 131 zwischen Neuenweg und Wembach. Vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers stürzte der Motorradfahrer in einer Rechtskurve, rutschte in die Gegenfahrbahn, wo es zur Kollision mit einer entgegenkommenden Pkw – Fahrerin kam. Der Motorradfahrer blieb unverletzt. Der gesamte Sachschaden beträgt etwa 6.000 Euro. Das Motorrad sowie der Pkw mussten abgeschleppt werden.

Quelle: Polizeipräsidium Freiburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion
Letzte Artikel von Blaulicht Redaktion (Alle anzeigen)