Polizei NRW: Oerlinghausen – Lipperreihe. Rollerfahrer durchbricht Glasscheibe von Buswartehäuschen und flüchtet.

Polizeiband

Lippe (ddna)

Ein Bislang Fahrer eines Motorrollers befuhr vergangen Sonntag die Dalbker Straße in Richtung Oerlinghausen. Offensichtlich hatte er zu spät erkannt, dass an der Bushaltestelle „Kirche“, an der die Fahrbahn auch verengt ist, ein Bus stand. Diesem wich der Zweiradfahrer noch auf den Gehweg aus. In die dortige Haltestelle fuhr er dann allerdings ungebremst ein. Dabei durchbrach er eine Glasscheibe des Buswartehäuschens. Nach einem kurzen Gespräch mit dem Busfahrer setzte der vermutlich unverletzt gebliebene Mann seine Fahrt in Richtung Oerlinghausen fort, ohne sich um eine Schadenregulierung zu kümmern. Der Roller soll in einem schlechten Zustand sein und verschiedene Farben aufweisen. Der Fahrer ist etwa 14 – 16 Jahre alt und war mit einem T- Shirt bekleidet. Sein Helm ist Stahlblau. Zeugen des Unfalls oder Personen, die Hinweise zur Identität des Fahrers geben können, werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat in Detmold unter 052310 zu melden.

Quelle: Polizei Lippe, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion
Letzte Artikel von Blaulicht Redaktion (Alle anzeigen)