Blaulicht BW: (GP) (HDH) Region – Einbrecher scheitern / Draußen bleiben mussten jetzt Unbekannte beim Versuch, in Göppingen und Heidenheim einzudringen.

Wohnungseinbruch

Ulm (ddna)

(HDH) In Heidenheim hörten Augenzeugen am Donnerstag gegen 1 Uhr nachts Lärm aus der Schnaitheimer Engen Straße. Erst später sahen sie, dass an ihrem Haus ein Kellerfenster eingeschlagen war. Den Verursachern des Schaden gelang es offenbar nicht, ins Haus einzudringen. Somit blieb es beim Schaden an Fenster.

(GP) Donnerstagabend sahen die Bewohner eines Hauses im Mühlenweg in Göppingen – Bartenbach einen Schaden an mehreren Fenstern. Offenbar hatte ein Unbekannter in den Tagen zuvor versucht, in die Wohnung einzubrechen. Doch auch er scheiterte an den massiven Fenstern.

In beiden Fällen ermittelt jetzt die Polizei und sucht die Täter. Die Ermittler empfehlen, sich gegen Einbruch und Diebstahl zu schützen. Die aktuellen Fälle zeigen, dass dieser Schutz wirkt. Deshalb gibt es bei den Polizeidienststellen im Land Kriminalpolizeiliche Beratungsstellen. Für die Menschen in Göppingen und Heidenheim ist diese unter 0731-1444 zu erreichen. Sie informiert kostenlos, unabhängig, produktneutral und kompetent, welche Sicherungen am Haus sinnvoll sind. Ergänzend bietet die Polizei Tipps unter www.k -einbruch.de.

Quelle: Polizeipräsidium Ulm, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion