Polizei NRW: Tatverdächtige an besprühter Parkbank

Polizeiband

Bielefeld (ddna)

MK / Bielefeld / Stieghorst – an der Breslauer Straße trafen Polizeibeamte am Freitagmorgen, 4. Juni 2021, auf drei junge Männer an einer Parkbank, mit frisch angebrachtem Graffiti.

In dem Grünstreifen, unweit der Detmolder Straße, kontrollierten die Streifenbeamten am Morgen einen 24-, 26 – und 28-jährigen Bielefelder. Sie waren alkoholisiert und trugen frische Farbanhaftungen an ihren Händen. In ihren Tüten entdeckten die Beamten Spraydosen in den Farbtönen, die an der Parkbank benutzt wurden. Die drei Tatverdächtigen zeigten die Beamten wegen Sachbeschädigung an. Um weitere Straftaten zu verhindern, mussten sie im Gewahrsam der Polizei ausnüchtern.

Quelle: Polizei Bielefeld, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)