Unfall BW: Meldungen aus dem Bodenseekreis

Einsatz mit Fahrzeugen

Ravensburg (ddna)

Überlingen

Pedelecfahrerin kollidiert mit Fußgänger

Am Freitag am Vormittag befuhr die 62-jährige Pedelecfahrerin die Seestraße in Richtung Nußdorf. Als eine Katze die Fahrbahn querte wurde sie kurz von dieser abgelenkt und kollidierte mit einem 81-jährigen Fußgänger. Beide Unfallbeteiligten kamen dadurch zu Sturz. Der 81- jährige Fußgänger zog sich eine Verletzung der Schulter zu, die Unfallverursacherin verletzte sich am Knie. Vorsorglich kamen beide Unfallbeteiligten zur Behandlung im ein Krankenhaus.

Immenstaad

Pedelecfahrer verletzt sich beim Sturz schwer

Aus ungeklärter Ursache kam am Freitagmorgen um 8 Uhr ein 73- jähriger Pedelecfahrer am Schloss Kirchberg zu Sturz. Im abschüssigen Kurvenbereich stürzte er vermutlich auf Grund eines Fahrfehlers und zog sich schwere Verletzungen zu. Nach notärztlicher Behandlung kam der Pedelecfahrer im ein Krankenhaus.

Kressbronn

Unfallverursacher entfernt sich vom Unfallort

Schaden in Höhe von mindestens 1.500 Euro verursachte ein unbekannter Fahrzeuglenker am Freitag zwischen 15:30 Uhr – 17:20 Uhr auf dem Parkplatz des Strandbades in Kressbronn. Der 41-jährige Geschädigte parkte seinen schwarzen KIA Sportage zu dieser Zeit auf dem Parkplatz. Als er nach dem Besuch des Strandbades zu seinem Fahrzeug zurückkam, stellte er an der linken Fahrzeugseite einen frischen Schaden fest. Augenzeugen, welche den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten sich beim Polizeiposten Langenargen unter 07543-93160 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Ravensburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)