Blaulicht Niedersachsen: Beschädigung der Mauer einer Grundstückseinfriedung, vermutliche Unfallflucht

Einsatz mit Fahrzeugen

Rinteln, OT Hohenrode (ddna)

(me) In der Zeit von Freitag, 4. Juni 2021 – 22:30 Uhr bis Samstag, 5. Juni 2021 – 11:50 Uhr, wird die Mauer einer Grundstückseinfriedung an der Einmündung des Siekwegs in den Strückener Weg in Hohenrode beschädigt. Die Fahrbahn ist hier durch eine Baustelle verengt. Vermutlich ist der Führer eines Kfz beim Einbiegen in den Strückener Weg mit seinem Fahrzeug gegen die Mauer gekommen und hat seine Fahrt fortgesetzt, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Eine Strafanzeige wegen Verdachts des unerlaubten Entfernens vom Unfallort wurde eingeleitet. Zeugen, die Hinweise auf den Verursacher geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Rinteln unter 05751 / 9545-0 zu melden.

Quelle: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)