Blaulicht Niedersachsen: Dachstuhlbrand nach Blitzeinschlag in Einfamilienhaus in Eversen

Einsatz mit Fahrzeugen

29303 Bergen OT Eversen (ddna)

Gestern (5. Juni 2021) kam es gegen 16:45 aufgrund Unwetterlage zu einem Blitzeinschlag in den Dachstuhl eines Einfamilienhauses in der Ortschaft Eversen.

Zum Zeitpunkt des Blitzeinschlags befanden sich die Hausbewohner innerhalb des Einfamilienhauses, wurden jedoch glücklicherweise nicht verletzt und konnten das Haus eigenständig verlassen.

Der Dachstuhl des Einfamilienhauses geriet in kürzester Zeit in Vollbrand, ein Übergreifen der Flammen auf das gesamte Objekt wurde durch eintreffende Feuerwehren verhindert.

Das Einfamilienhaus ist derzeitig nicht bewohnbar, die Schadenshöhe beläuft sich auf mindestens 250.000 Euro.

Brandermittlungen wurden durch Beamte der Polizeiinspektion Celle aufgenommen, die Ermittlungen dauern an.

Polizeiinspektion Celle, ESD, DA 4, Zeitzer, PHK

Quelle: Polizeiinspektion Celle, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)