Unfall NRW: Drei Personen bei Verkehrsunfall auf A3 schwerverletzt – Klinik

Polizeiauto auf der Straße

Köln (ddna)

Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesautobahn 3 in Fahrtrichtung Oberhausen sind in der Nacht zu Samstag (5. Juni 2021) der 57-jährige Fahrer eines Ford Fiesta sowie zwei Insassen (w:50, m:19) schwer verletzt worden. Aus ungeklärten Gründen stieß der Fiesta gegen 4:15 Uhr zwischen Bad Honnef und Rastplatz Logebachtal gegen ein Brückenbauwerk auf der rechten Fahrbahnseite und überschlug sich verstärkt. Rettungskräfte brachten die Schwerverletzten in Kliniken. Das Verkehrsunfallaufnahmeteam der Polizei Köln war im Einsatz und sperrte die Richtungsfahrbahn bis etwa 10:30 Uhr. Das Verkehrskommissariat 2 hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Quelle: Polizei Köln, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)