Blaulicht Niedersachsen: Gewässerverunreinigung der Rodenberger Aue

Polizeiauto

Rodenberg (ddna)

(Obe) vorgestern (4. Juni 2021) kommt es in der Rodenberger Aue zu einer Gewässerverunreinigung. Zur Mittagszeit spülen die 27 (m) und 21- Jährigen (w) Rodenberger unerlaubterweise Farbeimer an einem Regenwasserablauf auf deren Grundstück aus. Durch einen Regenwasserschacht gelangt die Farbe bis in die Aue und verunreinigt diese, sodass ein weißer Film auf der Aue zu sehen war. Die jeweils zuständigen Behörden sind informiert. Ein entsprechendes Strafverfahren wurde eingeleitet.

Quelle: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion