Blaulicht Niedersachsen: Kontrolle eines Sattelzuges auf der A1 in der Gemeinde Harpstedt / Fahrer unter Alkoholeinfluss

Polizeiauto auf der Straße

Delmenhorst (ddna)

Beamte der Autobahnpolizei Ahlhorn kontrollierten gestern Mittag (5. Juni 2021) einen Sattelzug auf dem Parkplatz Delmetal in Fahrtrichtung Osnabrück. Dieser war zuvor auf der A1 unterwegs und nutzte den Parkplatz für einen kurzen Zwischenstopp. Als dieser gerade wieder auf die Autobahn auffahren wollte, stoppten ihn die eingesetzten Beamten. Bei einer Überprüfung der Fahrtüchtigkeit des 38-jährigen Sattelzugführers konnten die Beamten starke Ausfallerscheinungen feststellen. Ein mobiler Alkoholtest ergab eine vorläufige Atemalkoholkonzentration von 2,47 Promille. Nach erfolgter Belehrung gab der Sattelzugführer aus Lettland an, seit Mitternacht circa zwanzig 0,33 l Bierflaschen genommen zu haben. Gegen den Fahrer wurde ein Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet. Für das Verfahren musste ihm eine Blutprobe entnommen werden. Der Führerschein wurde beschlagnahmt. Zur Sicherung des Verfahrens musste er außerdem eine Sicherheitsleistung in Höhe von 500 Euro bezahlen. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt.

Quelle: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)