Blaulicht Niedersachsen: Nächtliche Kontrollen am Wochenende in Polizei zieht Bilanz

Polizeiband

Wilhelmshaven (ddna)

Bereits am Mittwoch hatten die Polizeiinspektion Wilhelmshavenesland und das Ordnungsamt der Stadt Wilhelmshaven infolge der anhaltenden nächtlichen Verstöße gegen die Corona – Regelungen verstärkte Kontrollen im Stadtgebiet angekündigt. Außerdem war der Parkplatz, auf dem es wiederholt zu Ansammlungen von bis zu 600 Personen kam, dieses Wochenende vorsorglich gesperrt.

Diese Maßnahmen hatten offensichtlich bereits im Vorfeld Wirkung gezeigt.

Nur vereinzelt fielen Pkw und Personen auf, die zum Teil auch an den vergangenen Störungen beteiligt waren. Auf Ansprache zeigten sich die Personen einsichtig und kooperativ.

Zwei der Pkw stellte die Polizei aufgrund zu lauter Auspuffanlagen sicher. Darüber hinaus kam es im Rahmen der großangelegten Kontrollaktion zu keinen nennenswerten Vorfällen.

Insbesondere Verstöße gegen die Corona – Regelungen musste die Polizei nicht feststellen und zieht insgesamt eine positive Bilanz.

Quelle: Polizeiinspektion Wilhelmshavenesland, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)