Blaulicht Niedersachsen: POL-GÖ: (203/2021) Scheunenbrand in Ursache noch unklar

Polizeiauto

Göttingen (ddna)

Bad Lauterberg, Ortsteil Barbis, Barbiser Straße Sonntag, 6. Juni 2021, gegen Mitternacht

BARBIS (jk) – Im Bad Lauterberger Ortsteil Barbis (Landkreis Göttingen) hat Sonntagnacht (6. Juni 21) eine Scheune gebrannt. In dem Gebäude waren nach ersten Informationen Stroh und Heuballen gelagert. Warum das Feuer gegen 0:40 Uhr ausbrach, ist noch unklar. Die Ermittlungen hierzu dauern an. Die Scheune wurde von der Polizei beschlagnahmt.

Mehrere Ortsfeuerwehren waren mit insgesamt rund 120 Kamerad*innen im Großeinsatz. Sie konnten verhindern, dass sich die Flammen auf das benachbarte Wohngebäude ausbreiteten. Infolge der Hitzeentwicklung wurden mehrere abgestellte Autos beschädigt, eines davon brannte komplett aus. Die Höhe des entstandenen Gesamtschadens steht noch nicht fest.

Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Quelle: Polizeiinspektion Göttingen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)