Blaulicht Niedersachsen: Trunkenheit im Straßenverkehr

Polizeiauto auf der Straße

Bad Nenndorf (ddna)

(Obe) Am Donnerstag (4. Juni 2021)2, wird zur Mittagszeit im Stadtgebiet Bad Nenndorfs ein Fahrer kontrolliert, gegen welchen nun der Verdacht besteht, dass er unter dem Einfluss alkoholischer Getränke seinen Pkw im öffentlichen Verkehrsraum geführt hat. Ein freiwillig durchgeführter Alkoholtest ergibt, dass der 31-Jährige aus Bad Nenndorf mit über zwei Promille hinter dem Steuer seines Pkw saß. Der Fahrer muss sich nun in einem eingeleiteten Strafverfahren verantworten. Zudem wurde ihm der Führerschein vorläufig entzogen und das Führen von führerscheinpflichtigen Kraftfahrzeugen wurde ihm bis auf Weiteres untersagt.

Quelle: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)