Polizei NRW: Trunkenheitsfahrt – Pkw – Fahrer fällt durch unsichere Fahrweise auf

Polizeiband

Lennestadt (ddna)

Am Samstagabend, 5. Juni 2021, gegen 22:50 Uhr, befuhr ein 36-jähriger Mann aus Lennestadt in „Schlangenlinie“ die Meggener Straße in Richtung Altenhundem. Ein aufmerksamer Zeuge meldete diese Fahrweise der Polizei. Der Pkw – Fahrer konnte durch die Polizeibeamten in Altenhundem in der Straße Bahnbetriebswerk angehalten und kontrolliert werden. Der Fahrer stand deutlich unter Alkoholeinfluss. Ein vor Ort durchgeführter Promilletest bestätigt den Verdacht und zeigte ein Ergebnis im Bereich der absoluten Fahruntüchtigkeit an. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Die Trunkenheitsfahrt wurde zur Strafanzeige gebracht.

Quelle: Kreispolizeibehörde Olpe, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)