Blaulicht Niedersachsen: Verletzter Fahrradfahrer nach Unfallflucht

Zwei Polizisten

Hildesheim (ddna)

Samstag Mittag (5. Juni 21) kam es in der Steuerwalder Straße in Hildesheim zu einem Verkehrsunfall. Nach Schilderung des 58-jährigen Geschädigten habe dieser den dortigen Radweg stadteinwärts mit seinem Fahrrad befahren, als ein Fußgänger diesen plötzlich überquerte. Bei dem daraus resultierenden Zusammenprall sei der Radfahrer über die Lenkerstange auf den Radweg gestürzt und musste seine Verletzungen im örtlichen Krankenhaus behandeln lassen. Der Fußgänger habe sich nicht entfernt, statt sich um den Verletzten zu kümmern. Die Polizei ermittelt nun wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

Hinweise in diesem Fall nimmt die Polizei Hildesheim unter 05121-115 entgegen.

Quelle: Polizeiinspektion Hildesheim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)