Blaulicht BW: Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall mit flüchtigem Rollerfahrer

Zwei Polizisten

Ludwigsburg (ddna)

Am Samstag fuhr ein unbekannter Rollerfahrer am Nachmittag auf den BMW einer 42-Jährigen auf, nachdem diese in der Osterholzallee an einer roten Ampel hatte anhalten müssen. Durch den Aufprall kam der Rollerfahrer zum Sturz, setzte sich aber sogleich wieder auf seinen Roller. Der etwa 16 Jahre alte Fahrer mit südländischem Aussehen war von schlanker Statur und trug eine blaue Jogginghose. Er wolle nach Hause fahren und gab der 42-Jährigen eine Telefonnummer, welche sich jedoch als unkorrekt herausstellte. Am BMW entstand ein Schaden von rund 1.000 Euro. Bei dem gesuchten Roller dürfte es ich um ein Leichtkraftrad mit Versicherungskennzeichen handeln, welcher nach dem Unfall im Frontbereich Beschädigungen aufweist. Augenzeugen des Verkehrsunfalles werden gebeten sich beim Polizeirevier Ludwigsburg, Telefon 07141 18-5353, zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Ludwigsburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)