Blaulicht Niedersachsen: Einzelmeldungen

Einsatz mit Fahrzeugen

Cloppenburghta (ddna)

Cloppenburghta – Kontrollen der Niedersächsischen Corona – Verordnung vom 5. Juni 2021. Juni 2021 Im o.a. Überwachungszeitraum führten die Kontrollen der Polizeiinspektion Cloppenburghta zur Einhaltung der geltenden Bestimmungen der niedersächsischen Corona – Verordnung von Samstag, den 5. Juni 2021 2021, 4:30 Uhr, bis Sonntag, 6. Juni 2021, 4:30 Uhr, in den Landkreisen Cloppenburg und Vechta zu insgesamt sieben Verstößen, davon 4 gegen die Kontaktbeschränkung bzw. das Abstandsgebot im öffentlichen Raum und jeweils 1 gegen die derzeit geltenden Hygienekonzepte, die vorgegebene Datenerhebung sowie geltende Betriebsverbote:

Eine Gaststätte in Lohne erhielt einen übergroßen Zulauf. Dort versammelten sich etwa 350 Gäste. Hygieneregeln und Abstandregeln wurden in keiner Weise eingehalten. Auch wurde die Gästeliste mittels LucaApp nur bedingt geführt. Gegen den Betreiber wurde ein Verfahren eingeleitet. Zudem wurde die Gaststätte geschlossen.

Weitere, nennenswerte Einsätze / Folgemaßnahmen im Zusammenhang mit der „Corona – Pandemie“ gab es nicht.

Cloppenburghta – Kontrollen der Niedersächsischen Corona – Verordnung vom 6. Juni 2021. Juni 2021 Im o.a. Überwachungszeitraum führten die Kontrollen der Polizeiinspektion Cloppenburghta zur Einhaltung der geltenden Bestimmungen der niedersächsischen Corona – Verordnung von Sonntag, den 6. Juni 2021 2021, 4:30 Uhr, bis Montag, 7. Juni 2021, 4:30 Uhr, in den Landkreisen Cloppenburg und Vechta zu keinerlei Feststellungen.

Quelle: Polizeiinspektion Cloppenburghta, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)