Blaulicht BW: Exhibitionist belästigt Jugendliche im Zeugen gesucht

Polizeiabzeichen und Einsatzwagen

Horb am Neckar (ddna)

Eine Jugendliche ist am vergangenen Mittwoch in einem Zug von einem Exhibitionisten belästigt worden.

Der Vorfall ereignete sich zwischen 13:45 und 13:50 Uhr in der Regionalbahn 6 auf der Strecke Stuttgart – Tübingen – Horb zwischen den Bahnhöfen Eyach und Mühlen bei Horb. Die Geschädigte hatte in einer Doppelsitzreihe Platz genommen, als sich der Täter in der daneben befindlichen Sitzreihe niederließ. In der Folge führte der Unbekannte sexuelle Handlungen an sich durch, woraufhin die Geschädigte aufstand und am Bahnhof Mühlen ausstieg.

Der Täter wird beschrieben als ein etwa 25-jähriger und circa 1,75 Meter großer Mann mit schlanker Statur und asiatischem Erscheinungsbild. Die Person habe schwarze, kurze Haare und sei mit einer schwarzen, kurzen Hose und einem schwarzen T- Shirt bekleidet gewesen.

Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, die das Geschehene beobachtet haben oder Hinweise auf den Täter geben können, sich unter 07231 186-4444 beim Kriminaldauerdienst zu melden.

Frank Weber, Pressestelle

Quelle: Polizeipräsidium Pforzheim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)