Polizei NRW: Mann auf Radweg verunglückt

Polizeiabzeichen und Einsatzwagen

Recklinghausen (ddna)

Auf der ehemaligen Erzbahntrasse ist am frühen Samstagabend ein Fahrradfahrer verunglückt und schwer verletzt worden. Der 50- jährige Recklinghäuser war mit seinem Pedelec zwischen Lülfstraße und Sachsenstraße unterwegs. Nach bisherigen Erkenntnissen bremste er gegen 18:15 Uhr plötzlich stark ab und stürzte daraufhin. Möglicherweise hatte er die Bremswirkung des Pedelec unterschätzt. Der 50-Jährige wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Es enstand offenbar kein Sachschaden.

Quelle: Polizeipräsidium Recklinghausen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion
Letzte Artikel von Blaulicht Redaktion (Alle anzeigen)