Blaulicht BW: mit dem Fahrrad Bahnübergang trotz geschlossener Schranke überquert

Einsatz mit Fahrzeugen

Freiburg (ddna)

Ein 25-jähriger Fahrradfahrer überquerte vergangenen Freitag Abend (4. Juni 2021) den Bahnübergang in der Baumgartnerstraße trotz geschlossener Halbschranke. Die Halbschranke war schon über 30 Sekunden geschlossen. Der 25-Jährige konnte von der Polizei kontrolliert werden. Ihn erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von 350 Euro.

Quelle: Polizeipräsidium Freiburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)