Blaulicht BW: Mit gestohlenem Linienbus weitere Diebstähle begangen, Ohne Führerschein – unter Drogeneinfluss

Einsatz mit Fahrzeugen

Aalen (ddna)

Schwäbisch Hall: Mit gestohlenem Linienbus weitere Diebstähle begangen

Ein 38-Jähriger hielt am Sonntagabend die Ordnungshüter des Polizeireviers Schwäbisch Hall auf Trab. Der Bruder des Mannes hatte die Beamten verständigt, nachdem es zum Streit zwischen dem 38-Jährigen und deren Mutter gekommen war, in dessen Verlauf der 38-Jährige seine Mutter auch körperlich angegangen hatte. Beim Eintreffen der Streife war der 38-Jährige nicht mehr vor Ort. Beim Begehen der Wohnung stellten die Beamten fest, dass der 38 -Jährige dort möglicherweise Drogen aufbewahrte. In Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft erwirkte diese eine Durchsuchungsbeschluss, woraufhin die Wohnung genaue runter die Lupe genommen wurde. Dabei wurden auch mehrere neuwertige Gegenstände aufgefunden, die vermutlich von dem 38 -Jährigen gestohlen wurden.

Der 38-Jährige war während dieser Zeit jedoch in der Daimlerstraße in eine Werkstatt eingedrungen und hatte dort einen abgestellten Omnibus mit 17 Sitzen der Marke Daimler Benz entwendet. Mit diesem fuhr er am Abend über einen Feldweg in eine Kleingartenanlage. Er durchbrach mit dem Bus das Zugangstor und beschädigte auf der Anlage mehrere Bäume, sowie einen Schaukasten. Laut einem Augenzeugen fuhr der 38-Jährige etwa 15 Minuten später wieder durch einen Zaun und verließ die Anlage.

Etwa gegen 1:30 Uhr nachts stoppte der 38-Jährige erneut seine Fahrt im Witighäuser Straße in Gailenkirchen. Dort betrat er ein landwirtschaftliches Anwesen, offenbar auf der Suche nach Diebesgut. In einem Technikraum erbeutete er mehrere technische Gerätschaften.

Gegen 2 Uhr nachts kam der 38-Jährige in dem gestohlenen Linienbus einer Streife entgegen, welche den Bus stoppte und den 38 -Jährigen einer Kontrolle unterzog. Offenbar war er den Bus unter Alkohol – und Drogeneinfluss, aber ohne entsprechenden Führerschein, gefahren. Eine Blutentnahme wurde veranlasst. In Absprache mit der Staatsanwaltschaft wurde die vorläufige Festnahme angeordnet. Dem 38 -Jährigen drohen nun mehrere Strafanzeigen.

Schwäbisch Hall – Hessental: Fahren ohne Führerschein unter Drogeneinfluss

Am Sonntagabend gegen 23 Uhr wurde der Fahrer eines Fiat – Kleinlasters in der Willy – Brandt – Allee einer Kontrolle unterzogen. Dabei stellte sich heraus, dass der 20 -Jährige den Laster ohne gültigen Führerschein, jedoch unter Einfluss von Drogen gefahren war. Dem jungen Mann drohen nun entsprechende Strafanzeigen.

Quelle: Polizeipräsidium Aalen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion