Polizei NRW: Mülltonnen und Auto in Brand gesetzt

Zwei Polizisten

Mönchengladbach (ddna)

Auf der Aachener Straße in Speick haben in der Nacht zu Samstag 5. Juni 2021, gegen 2:40 Uhr, Mülltonnen und ein Opel Corsa eines Autohauses gebrannt. Die Brandermittler gehen derzeit von einem Tatzusammenhang zwischen den Fällen aus. Bei den Mülltonnen handelt es sich zum einen um Altpapiersammelcontainer und zum anderen um eine blaue Altpapiertonne.

Die Spurenlage spricht dafür, dass das Altpapier in der Altpapiertonne angezündet wurde und die am Auto stehende brennende Tonne dann den Fahrzeugbrand verursacht hat.

Die Polizei sucht Augenzeugen, die verdächtige Personen beobachtet haben.

Hinweise bitte an die Polizei Mönchengladbach: Telefon 02161-29-0.

Quelle: Polizei Mönchengladbach, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)