Polizei NRW: Räuber überfällt Kiosk in Augenzeugen gesucht

Polizeiweste

Essen (ddna)

45468 MH – AltstadtI:

Ein Räuber überfiel Sonntagabend (6. Juni 2021) einen Kiosk in der Mülheimer Innenstadt. Die Kriminalpolizei sucht Augenzeugen.

Am Abend betrat ein Unbekannter das Geschäft auf der Kampstraße. Mit einem Messer in der Hand bedrohte der Gewalttäter den Mitarbeiter (24) und nahm Bargeld aus der Kasse. Der Kriminelle flüchtete mit der Beute über die Trooststraße in Richtung Dohne.

Der Flüchtige soll Westeuropäer, zirka 35 bis 40 Jahre alt und ungefähr 1,6 Meter groß sein. Er sprach einwandfrei die deutsche Sprache. Bekleidet war er mit einer schwarzen Ski – Maske und einer braunen Jacke.

/ MUe.

Quelle: Polizei Essen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)