Polizei NRW: Streit eskaliert – Auto und Eisenstange als Tatmittel eingesetzt

Polizeiweste

Gütersloh (ddna)

Am Freitagabend (4. Juni 2021) eskalierte ein Streit zwischen zwei Männern aus Gütersloh an der Wilhelm – Baumann Straße. Aus noch zu ermittelnden Gründen stritten sich ein 56-jähriger Autofahrer und ein 50-jähriger Mann auf der Straße. Zeugen berichteten, dass der 56-Jährige verstärkt mit dem Auto auf den 50-Jährigen zugefahren sei. Dieser stürzte und verletzte sich dabei leicht. Der 50-Jährige hingegen habe öfter mit einer Stange auf den Mercedes des Mannes eingeschlagen. An dem Auto entstand dadurch nicht unerheblicher Sachschaden. Der Pkw war nicht mehr fahrfähig und musste abgeschleppt werden.

Gegen beide Männer wurden Strafverfahren eingeleitet.

Quelle: Polizei Gütersloh, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion