Polizei NRW: Vorläufige Festnahme – Polizeibeamter beobachtet Diebstahl

Einsatz mit Fahrzeugen

Mönchengladbach (ddna)

Welch ein Zufall: Ein Polizeibeamter geht mit seinem Hund spazieren und beobachtet dabei einen polizeilich einschlägig bekannten Mann, wie er zunächst einen Flachbildfernseher durch die Gegend trägt sowie eine Schubkarre samt Bierkasten aus einer Kleingartenanlage schiebt.

So geschehen gestern Morgen (6. Juni 2021) an der Schrebergartenanlage Am Pixbusch in Odenkirchen. Wie sich später herausstellen sollte, war der Mann wohl auf Diebestour, denn auch in seinem Rucksack konnten neben diversem Einbruchswerkzeug weitere zurzeit noch nicht zugeordnete Wertgegenstände gefunden werden. Unter anderem zwei Packungen Zigaretten, ein schwarzbes Spachtelset, ein Lederetui sowie zwei Mikrofone ohne Kabel, die mit den Nummern 7 und 8 beschriftet sind.

Aufgrund vorangegangener Delikte und möglicher Fluchtgefahr wurde der 28 -Jährige vorläufig festgenommen und dem Polizeigewahrsam Mönchengladbach zugeführt. Die Ermittlungen dauern an.

Quelle: Polizei Mönchengladbach, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)