Polizei NRW: Alkoholisierter Unfalverursacher flüchtet

Polizeiauto auf der Straße

Gevelsberg (ddna)

Gestern Nachmittag (7. Juni 2021) befuhr ein 58-jähriger Mann aus Radevormwald die Mauerstraße mit seinem Pkw Opel. Mit seinem Fahrzeug, das zu diesem Zeitpunkt bereits einen Platten auf der Beifahrerseite hatte, streifte er einen am Fahrbahnrand geparkt stehenden Pkw Mercedes. An beiden Pkw entstand erheblicher Sachschaden, der 58-Jährige setzte seine Fahrt jedoch fort. Zwei Zeuginnen, die das Geschehen beobachtet hatten, informierten die Polizei. Die eingesetzten Beamten stoppten den Unfallverursacher in seinem Pkw. Ein durchgeführter Alkotest erbrachte einen Wert von rund 2,5 Promille. Dem 58-Jährigen wurden Blutproben entnommen, sein Führerschein und sein Pkw wurden sichergestellt.

Quelle: Kreispolizeibehörde Ennepe – Ruhr – Kreis, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)