Polizei NRW: Fahrradunfall: Leinwand gerät in Speichen

Polizeiauto

Bielefeld (ddna)

FR / Bielefeld / Jöllenbeck – Am Montagmorgen, 7. Juni 2021, stürzte ein Schüler mit seinem Fahrrad auf dem Wörheider Weg, da ein am Lenker transportierter Gegenstand in die Speichen geriet.

Ein 17-jähriger Bielefelder befuhr am Morgen den Wörheider Weg und transportierte während der Fahrt eine Tüte am Lenker. In Höhe der Straße Wöhrmannsfeld geriet eine in der Tüte befindliche Leinwand für den Schulunterricht in die Speichen des Vorderrades, wodurch der Schüler mit seinem Fahrrad stürzte und sich leicht verletzte.

Der Bielefelder wurde vor Ort medizinisch versorgt und von einer erziehungsberechtigten Person in ein Krankenhaus gebracht.

Quelle: Polizei Bielefeld, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)