News Krefeld: Kempener Feld – Baackeshof: Polizei fasst Einbrecher auf der Flucht

Polizeiauto

Krefeld (ddna)

In der Nacht zum Dienstag (8. Juni 2021) hat die Polizei einen Mann festgenommen, nachdem er in ein Schuhgeschäft an der Mevissenstraße eingebrochen war.

Gegen 1:30 lief bei der Polizei ein Einbruchalarm auf. Die Beamten fuhren umgehend zum Tatort. Bei der Umstellung des Geschäftes flüchtete der Täter, der sich zuvor in einem Gebüsch versteckt hatte. Er konnte gefasst und festgenommen werden. Bei der Durchsuchung fand die Polizei Drogen.

Es stellte sich heraus, dass der Mann eine Glasscheibe der Eingangstür zum Schuhgeschäft zerstört und sich so Zugang verschafft hatte. Diverse Kleidungsstücke lagen auf dem Boden, sowohl im Geschäft als auch auf dem Fluchtweg. An einem vom Täter abgestellten Fahrrad befand sich weitere Kleidung. Die Beamten sammelten die Tatbeute ein und übergaben sie einer Mitarbeiterin des Geschäfts.

Bei dem Einbrecher handelt es sich um einen 28- jährigen Polen. Der wegen Eigentumsdelikten polizeibekannte Mann wurde heute einem Haftrichter vorgeführt, der Untersuchungshaft anordnete. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

Quelle: Polizeipräsidium Krefeld, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)