Blaulicht BW: (Steißlingen, Lkr. Konstanz) Rollerfahrer flüchtet vor der Polizei – Zeugen gesucht

Polizeiabzeichen und Einsatzwagen

Steißlingen, Lkr. Konstanz (ddna)

Zu einer polizeilichen Verfolgungsfahrt, die ein unter Drogeneinfluss stehender 17-Jähriger mit einem nicht zugelassenen Roller am Montagnachmittag in Steißlingen verursacht hat, suchen die Beamten der Verkehrspolizei dringend Augenzeugen und auch eventuell Personen, die durch das Fahrverhalten des Rollerfahrers gefährdet worden sind. Kurz nach 14 Uhr wurde der Polizei mitgeteilt, dass ein Jugendlicher mit einem Roller ohne Kennzeichen – von der Orsinger Straße kommend – nun auf der Straße „Hinter Zinnen“ unterwegs sei. Bei der Überprüfung durch eine Streifenwagenbesatzung konnte der Rollerfahrer dort auch festgestellt werden. Der flüchtete jedoch sofort beim Erkennen des Polizeifahrzeuges und fuhr mit hoher Geschwindigkeit über Umwege, teils auf vorhandenen Gehwegen zurück in Richtung Orsinger Straße. Nach einer weiteren Verfolgungsfahrt konnte der 17-Jährige schließlich kurz vor Ortsende Steißlingen auf der Orsinger Straße gestoppt und kontrolliert werden. Neben dem nicht zugelassenen Roller fanden die Beamten bei dem Jugendlichen eine kleine Menge Marihuana. Der räumte dann auch ein, zuvor etwas davon genommen zu haben. Ein entsprechender Drogenvortest verlief bei dem 17-Jährigen außerdem positiv. Nach der Durchführunge einer Blutentnahme muss sich der Mann nun in einem Strafverfahren für die Fahrt mit dem nicht zugelassenen Roller unter Drogeneinfluss verantworten. Nun sucht die Polizei noch Zeugen, die den Vorgang und auch die Fahrt des 17-Jährigen sowie die Flucht vor dem Streifenwagen beobachtet haben. Diese werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizei Mühlhausen – Ehingen (07733 9960-0) in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Konstanz, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion
Letzte Artikel von Blaulicht Redaktion (Alle anzeigen)