Polizei NRW: Rucksack aus Bulli gestohlen

Polizeiauto

Bielefeld (ddna)

FR / Bielefeld / Mitte – In der Nacht von Sonntag auf Montag, 7. Juni 2021, schlug ein Unbekannter die Scheibe eines VW T4 ein und stahl einen Rucksack samt darin befindlicher Wertsachen. Die Polizei sucht Zeugen.

Der VW Multivan eines 42-jährigen Hannoveraners war in der Rolandstraße, Höhe Wittekindstraße, geparkt. Als der Besitzer am Montagmorgen zu seinem Fahrzeug ging, fand er eine eingeschlagene Beifahrerscheibe vor und meldete der Polizei den Diebstahl von diversen Wertsachen. Neben Ausweisdokumenten, befanden sich auch elektronische Artikel und Bekleidung in dem Rucksack.

Der Tatzeitraum kann auf Sonntag, 6. Juni 2021, 21 Uhr, und Montag, 7. Juni 2021, 7:10 Uhr, eingegrenzt werden.

Augenzeugen melden sich bitte mit Hinweisen zum Täter oder dem Tatgeschehen bei dem zuständigen Kommissariate 16 unter 0521-0.

Die Polizei weist darauf hin, dass ein Kfz kein Safe ist. Wertsachen sollten nicht im Fahrzeug deponiert werden.

Quelle: Polizei Bielefeld, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)