Blaulicht Niedersachsen: Nach DNA – Bestimmung bei gefundenem Kieferknochen – Abgleich mit Datenbank brachte keine neuen Erkenntnisse

Das DNA – Muster, des am Mittwoch (31. März 2021) bei Drage in der Elbe gefundenen Kieferknochens wurde mittlerweile mit dem Datenbestand über Vermisste und unbekannte Tote abgeglichen.