Polizei NRW: Eine Leichtverletzte nach Verkehrsunfall – Fahrradfahrer flüchtet

Polizeiauto auf der Straße

Hamm – Heessen (ddna)

Eine 18- jährige Fahrradfahrerin wurde am Dienstag, am Nachmittag, bei einem Verkehrsunfall auf dem Radweg an der Fährstraße leicht verletzt. Die Frau befuhr den Radweg unweit des Bootshauses in östliche Richtung und stieß mit einem entgegenkommenden Fahrradfahrer frontal zusammen. Dabei kamen beide zu Fall. Der Unfallgegner stand im Anschluss unmittelbar auf, stieg auf sein Herrenrad und fuhr in Richtung Westen davon. Der Mann ist etwa 40 bis 50 Jahre alt und trug keinen Helm. Die Frau hat sich in ärztliche Behandlung begeben. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Hamm unter 02381-916-0 oder per E-Mail an hinweise.hamm@polizei.nrw.de entgegen.

Quelle: Polizeipräsidium Hamm, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion