Polizei NRW: Handtaschenraub in Augenzeugen gesucht

Zwei Polizisten

Wuppertal (ddna)

Ein Unbekannter entriss gestern (8. Juni 2021) gegen Abend einer 55-jährigen Fußgängerin die Handtasche auf der Hildener Straße und flüchtete. Die Solingerin lief auf dem Gehweg in Richtung Hilden, als ein junger Mann auf einem Fahrrad von hinten kommend an ihr vorbei fuhr und ihr die Handtasche von ihrem Arm riss. Obwohl sich die Frau zur Wehr setzte und versuchte, ihre Tasche festzuhalten, konnte der Räuber mit der lachsfarbenen Handtasche fliehen. Er fuhr weiter in Richtung Hilden. Der Mann ist circa 18-19 Jahre alt, hat kurze braune Haare und eine schlanke Figur. Er war bekleidet mit einem Fußballshirt von Deutschland mit Sternen auf der Brust und einer blauen Jeans. Zeugenhinweise nimmt die Kriminalpolizei Solingen unter der 0202-284-0 telefonisch entgegen.

Quelle: Polizei Wuppertal, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion
Letzte Artikel von Blaulicht Redaktion (Alle anzeigen)