Blaulicht Niedersachsen: Hoher Sachschaden nach Verkehrsunfall in Hude

Polizeiauto

Delmenhorst (ddna)

Gestern Vormittag (8. Juni 2021) kam es in Hude im Kreuzung Ladillenweg / Kreuzweg zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden.

Ein 40-jähriger Bremer befuhr mit seinem Pkw Volkswagen den Ladillenweg in Richtung Bookholzberg. Im dortigen Kreuzung missachtete er die Vorfahrt eines von rechts kommenden Pkw Ford einer 28-jährigen Frau aus dem Landkreis Oldenburg.

Personenschaden entstand durch den Unfall nicht. Beide Fahrzeuge wurden bei dem Zusammenstoß beschädigt. Der Pkw der 28-jährigen Frau war nicht mehr fahrbereit.

Es entstand ein Sachschaden von circa 10.500 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)