Polizei NRW: Schwerverletzter bei Brand

Polizeiband

Wuppertal (ddna)

Aus unbekannter Ursache kam es heute Morgen (9. Juni 2021, gegen 7:45 Uhr) zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus an der Eugen – Langen – Straße in Wuppertal – Vohwinkel.

Aus der Wohnung konnte die Feuerwehr den schwerverletzen 60-jährigen Wohnungsinhaber retten. Aufgrund seines lebensbedrohlichen Zustandes musste dieser mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die übrigen Hausbewohner mussten während der Löscharbeiten evakuiert werden und konnten nach Beendigung in ihre Wohnungen zurückkehren.

Der Sachschaden wird auf etwa 20.000 Euro geschätzt.

Hinsichtlich der Brandursache hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen, unterstützt durch einen Brandsachverständigen, aufgenommen.

Quelle: Polizei Wuppertal, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)