Unfall Niedersachsen: Verkehrsunfall mit schwerverletzter Fahrradfahrerin

Einsatz mit Fahrzeugen

Hildesheim (ddna)

Alfeld – heute Mittag kam es in der Benscheidtstraße zu einem folgenschweren Verkehrsunfall, bei dem eine 38-jährige Fahrradfahrerin aus Alfeld nach einem Zusammenstoß mit einem Linienbus erheblich verletzt wurde. Die Fahrradfahrerin befuhr die Straße „Gerzer Schlag“, aus Richtung Ortsteil Gerzen kommend und wollte an der Kreuzung zur Benscheidtstraße weiter geradeaus in Richtung Göttinger Straße fahren. Sie missachtete jedoch an der Kreuzung die Vorfahrt des entgegenkommenden Linienbusses, welcher gerade von der Göttinger Str. in die Benscheidtstraße abbiegen wollte und kollidierte mit diesem nahezu frontal. Die Fahrradfahrerin stürzte in der Folge und wurde schwerverletzt. Sie wurde in ein Hildesheimer Krankenhaus eingeliefert. Weiterhin entstand erheblicher Sachschaden. Dieser wird vorläufig auf 15.000 Euro geschätzt.

Quelle: Polizeiinspektion Hildesheim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)