Blaulicht BW: Brand durch Leinöllappen – Feuerwehreinsatz

Polizeiauto

Freiburg (ddna)

Mehrere Anrufer teilte gestern Abend (9. Juni 2021) mit, dass in der Brombacher Straße eine starke Rauchentwicklung sichtbar sei. Im Hinterhof eines Reifenhändlers konnte ein Brand festgestellt werden, welcher bereits durch das beherzte Eingreifen eines Nachbarn, mittels Gartenschlauchs, gelöscht werden konnte. Ursächlich für den Brand könnte ein falsch gelagerter, mit Leinöl getränkter Lappen gewesen sein, welcher sich vermutlich aufgrund der Sonneneinstrahlung entzündete und Holzteile sowie Reifen in Brand setzte. Der löschende Nachbar klagte über Atembeschwerden und wurde von einem Rettungsdienst zur Untersuchung vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr war mit 25 Einsatzkräften vor Ort.

Quelle: Polizeipräsidium Freiburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion