Blaulicht BW: Festnahme im deutsch französischen Grenzraum

Zwei Polizisten

Kehl (ddna)

Im Rahmen der intensivierten Kontroll – und Fahndungsmaßnahmen im Grenzgebiet zu Frankreich, haben Beamte der Bundespolizei gestern Mittag einen gesuchten Straftäter verhaftet. In einem Fernverkehrszug aus Frankreich wurde der 31-jährige bosnische Staatsangehörige angetroffen und kontrolliert. Gegen Ihn bestand ein Haftbefehl wegen Trunkenheit im Straßenverkehr. Da ein Bekannter von Ihm die geforderte Geldstrafe bezahlen konnte, entging der Mann dem Gefängnis und konnte seine Reise fortsetzen.

Quelle: Bundespolizeiinspektion Offenburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)