Blaulicht BW: (BC) Kind verliert Kontrolle über Fahrrad / Von einem Sattelzug wurde ein 9- Jähriger am Mittwoch in Langenenslingen erfasst.

Polizeiband

Ulm (ddna)

Wie die Polizei mitteilt, fuhr der 40-Jährige am Nachmittag mit seinem Sattelzug in der Hauptstraße. Ein 9- Jähriger fuhr auf dem Gehweg die Schloßstraße herunter. Obwohl das Kind noch mehrere Meter von der Einmündung entfernt war, verringerte der Laster seine Geschwindigkeit. Der 40-Jährige hatte die Einmündung bereits passiert. Der 9-Jährige konnte wohl nicht mehr anhalten. Am Bordstein stürzte er und geriet unter den Anhänger des Sattelzuges. Der Fahrer machte daraufhin eine Vollbremsung. Der 9-Jährige wurde bei dem Unfall ernsthaft verletzt. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in ein Krankenhaus. Bei der Aufnahme des Unfalls stellte die Polizei fest, dass das Fahrrad in einem nicht verkehrssicheren Zustand war, denn die Bremsen funktionierten nicht richtig.

Quelle: Polizeipräsidium Ulm, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)