Blaulicht Niedersachsen: Lingen – Radfahrer in Fußgängerzone attackiert

Einsatz mit Fahrzeugen

Lingen (ddna)

Am Mittwochabend ist es in der Marienstraße zu einer Körperverletzung gekommen. Ein 45-jähriger Mann wurde dabei leicht verletzt. Er war gegen 21 Uhr mit seinem Fahrrad in Richtung Marktplatz unterwegs. Etwa in Höhe „Spielemax“ rannte ein Unbekannter dem Radfahrer hinterher, schrie ihn an und schlug ihn mit einem Fausthieb vom Fahrrad. Nach Androhung weiterer Schläge, entfernte sich der Unbekannte. Nach Auskunft des Opfers habe es keinerlei Anlass zu der Tat gegeben. Er kenne den Angreifer nicht. Der Täter wird als 20 bis 25 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß und von sportlicher Statur beschrieben. Er hatte kurzes, blondes Haar und trug einen schwarzen Jogginganzug mit einem auffälligen weißen, mehrzeiligen Schriftzug auf der Rückseite. Die Ermittler suchen Zeugen.

Quelle: Polizeiinspektion Emslandfschaft Bentheim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion