Blaulicht BW: Mit Messer hantiert

Zwei Polizisten

Lahr (ddna)

Nachdem Zeugen am Mittwochnachmittag die Polizei alarmierten, weil zwei Kinder auf dem Rathausplatz mit einem Messer hantiert und Bedrohungen ausgesprochen haben sollen und die Lage im Anschluss zu eskalieren drohte, ermitteln nun Beamte des Polizeireviers Lahr. Die Ordnungshüter wollten gegen 17:40 Uhr aufgrund von Zeugenhinweisen einen Jungen an der Einmündung Marktstraßetstraße kontrollieren, als Familienmitglieder des Kindes die polizeilichen Maßnahmen massiv störten. Eine Familienangehörige ergriff auch das von Zeugen Messer und weigerte sich zuerst dieses abzulegen. Nach kurzzeitig tumultartigen Szenen gelang es den Beamten das Küchenmesser unter Androhung von Zwangsmitteln sicherzustellen, die Personalien der Beteiligten festzustellen und die notwendigen polizeilichen Maßnahmen durchzusetzen. Nun wurden unter anderem Ermittlungen wegen des Verdachts der Bedrohung und tätlichen Angriffs auf Polizeibeamte eingeleitet.

Quelle: Polizeipräsidium Offenburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)