Blaulicht Niedersachsen: Öffentlichkeitsfahndung: 83 Jahre alter Senior in Langenhagen vermisst

Der Vermisste

Bild: Der Vermisste (Polizeidirektion Hannover presseportal.de)

Hannover (ddna)

Die Polizei sucht mit Hilfe eines Fotos nach dem 83- jährigen Adolf F. aus Langenhagen. Der Rentner lebt in einem Pflegeheim an der Bachstraße in Langenhagen – Wiesenau, wo er zuletzt gestern Nachmittag (9. Juni 2021) gesehen wurde. Die Polizei bittet bei der Suche nun die Bevölkerung um Mithilfe.

Am Mittwochabend informierte die Heimleitung die Polizei darüber, dass der 83 Jahre alte Bewohner vermisst werde. Zuletzt war er gegen 15 Uhr in der Einrichtung gesehen worden, verschwand dann jedoch spurlos. Aufgrund einer Demenzerkrankung ist Adolf F. orientierungslos. Daraus ergibt sich eine Gefahr für Leib und Leben.

Adolf F. ist 83 Jahre alt, wirkt jedoch etwas jünger. Der Vermisste ist 1,64 Meter groß, von normaler Statur und grauhaarig. Zum Zeitpunkt seines Verschwindens trug der Mann ein orange-weiß kariertes, kurzärmeliges Hemd, blaue Jeans sowie blaue Latschen.

Wer Hinweise zum Aufenthaltsort des Vermissten geben kann oder andere Hinweise zum Verbleib des Mannes hat, wird gebeten, sich beim Polizeikommissariat Langenhagen unter Telefon 0511 109-4215 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden. ,die

Quelle: Polizeidirektion Hannover, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion