Unfall NRW: Radfahrer nach Zusammenprall schwer verletzt

Zwei Polizisten

Hamm – Bockum – Hövel (ddna)

Bei einem Verkehrsunfall im Kreuzung Friedrich – Ebert – Straße / Marinestraße wurde heute 8:45 Uhr, ein 51-jähriger Fahrradfahrer ernsthaft verletzt.

Als ein 90-jähriger Mann aus Hamm mit seinem Hyundai auf der Marinestraße in Richtung Osten fuhr und die Friedrich – Ebert – Straße kreuzen wollte, stieß er mit dem 51-jährigen Radfahrer zusammen, der auf der Friedrich – Ebert – Straße in Richtung Süden unterwegs war.

Bei der Kollision stürzte der Radfahrer aus Hamm und verletzte sich schwer. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Hammer Krankenhaus gebracht.

Der geschätzte Sachschaden an beiden Fahrzeugen liegt im hohen dreistelligen Bereich.

Quelle: Polizeipräsidium Hamm, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion