Blaulicht BW: Unerlaubt auf der Ladefläche eines LKW nach Deutschland eingereist

Polizeiabzeichen und Einsatzwagen

Schutterwald (ddna)

Gestern Mittag wurden auf einem Firmengelände in Schutterwald sieben Personen auf der Ladefläche eines LKW mit rumänischer Zulassung festgestellt, die beim Entladevorgang vom Sattelauflieger gesprungen sind. Die Personen entfernten sich vom Firmengelände, konnten aber im Rahmen einer Fahndung im Nähe angetroffen und ebenso wie der LKW – Fahrer zur Dienststelle der Bundespolizei nach Offenburg verbracht werden. Die afghanischen Staatsangehörigen im Alter zwischen 13 und 25 Jahren verfügten über keinerlei Ausweispapiere. Nach derzeitigem Ermittlungsstand waren sie in Rumänien auf den Sattelauflieger gelangt und in einer mehrtägigen Fahrt zwischen Ladungsteilen nach Deutschland gekommen. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden alle Personen an die Landeserstaufnahmestelle nach Karlsruhe weitergeleitet, bzw. in die Obhut des Jugendamtes übergeben. Auch der LKW – Fahrer konnte die Dienststelle wieder verlassen. Der Straftatverdacht gegen ihn bezüglich einer Schleusung erhärtete sich nicht.

Quelle: Bundespolizeiinspektion Offenburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)