Blaulicht Niedersachsen: Unrat angezündet – Unbekannte legen Feuer in leerstehendem Geschäftshaus

Polizeiauto

Wolfsburg (ddna)

Helmstedt, Emmerstedter Straße

10. Juni 2021, 5:34 Uhr

Aus ungeklärter Ursache geriet am Donnerstagmorgen Unrat in einem leergeparkten Geschäftshaus in der Emmerstedter Straße in Brand. Polizei und Feuerwehr wurden gegen 5:34 Uhr von einem aufmerksamen Augenzeugen alarmiert, dass es in dem Gebäude zu einer Rauchentwicklung kommt, die durch die Fenster nach außen tritt.

Vor Ort bestätigte sich die Meldung. Die Feuerwehr war binnen weniger Minuten vor Ort und löschte die Flammen ab.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandentstehung aufgenommen und kann derzeit eine Selbstentzündung ausschließen. Da die Verglasung einer Zugangstür zu dem Gebäude zerstört wurde, gehen die Beamten von vorsätzlicher Brandstiftung aus.

Die Ermittler suchen daher Augenzeugen, die verdächtige Personen wahrgenommen haben oder Hinweise zur Brandentstehung geben können. Zuständig ist die Polizeistation am Ludgerihof, Rufnummer 05351-0

Quelle: Polizei Wolfsburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion